Vorstandssitzung in der Internationalen Schule Dresden e.V. am 11. Januar 2017

Wir sehen die Zukunft mit gut ausgebildeten Kindern in einer Welt der Toleranz und Wertschätzung.

Das ist nicht nur ein Traum, sondern Realität in der Internationalen Schule in Dresden. In beeindruckender Weise konnte Brian Bjørndal-Pedersen, Director Marketing & External Relations in einer kurzen Einführung Ziele und Schwerpunkte der DIS (Dresdner Internationalen Schule) darstellen. Ca. 500 Kinder werden hier vom Kindergarten bis zur 12. Klasse auf die internationalen Herausforderungen vorbereitet. Aus 46 Nationen von 6 Kontinenten sind Kinder derzeit in der Ausbildung. 45% der Schüler sind Deutsche und 55% haben einen internationalen Hintergrund.

Die Schüler werden von einem international hervorragend ausgebildeten Lehrerteam betreut (98 Lehrer aus 15 Ländern). Kleine Klassen mit durchschnittlich 17 Schülern sind dabei natürlich eine Grundbedingung. Ein umfangreiches Nachmittagsprogramm und individuelle Lern- und Sprachförderung ergänzen die Schulausbildung. Die Schule kann auf ein starkes Elternnetzwerk und einen sehr aktiven Förderverein zurückgreifen.

Leitbild der DIS:

  • Hervorragende Schulbildung für Schüler aus allen Ländern der Welt
  • Ausbildung auf Grundlage von Programm und Philosophie des International Baccalaureate
  • Förderung der Verständigung zwischen den Kulturen und die individuelle Begabung junger Menschen

Wer sich persönlich einen Eindruck verschaffen möchte kann am Tag der offenen Tür vorbeischauen:

für die Schule an der Annenstr. 9 > Vorschule – 12. Klasse 
Freitag, 27. Januar 2017, 9:00-11:30 & 13:00-16:00 Uhr 
Dienstag, 4. April 2017, 13:00-17:00 Uhr

und für den Kindergarten Götheallee 18 > 1 - 5 Jahre 
Freitag, 28. April 2017, 8:30-10:30 Uhr 
Samstag, 29. April 2017, 10:00-12:00 Uhr

Link zur Homepage der DIS: http://www.dresden-is.de/page.cfm?p=620

Wirtschaftsstammtisch
Messe Dresden
5. November 2018

Mitgliedertreffen
Zoo Dresden GmbH
10. Dezember 2018
17:00 Uhr