Vorstandssitzung in der Essel GmbH & Co.KG Dresden

Herr Matthias Lütkemeier, Geschäftsführer des Unternehmens stellte das Unternehmen vor und konnte insbesondere während des Rundganges in beeindruckender Weise die Leistungsfähigkeit des Betriebes darstellen.

Schon seit den 20iger Jahren des vorigen Jahrhunderts werden in Dresden Tuben hergestellt. Ursprünglich vor allem für Zahnpflegemittel.

Im Jahr 2000 wurde basierend auf dieser Tradition die Essel GmbH Co.KG als Beteiligungsunternehmen der weltweit agierenden ESSEL PROPACK Gruppe gegründet. Am Standort in Dresden werden an modernen Produktionslinien Laminattuben in den unterschiedlichsten Formaten gefertigt.

Bisher wurden über 21 Millionen Euro in den Standort Dresden investiert. Ca. 140 Mitarbeiter arbeiten im 3 Schicht-Betrieb und stellen täglich etwa 1 Million Tuben her. Insbesondere werden Tuben im Bereich der Körperpflege wie Kosmetik, Zahnpflege, Haut- und Babypflege sowie Wellness- und Naturkosmetik hergestellt.

Die Kundenbetreuung ist ein wichtiger Wettbewerbsbestandteil. Das Unternehmen bietet seinen Kunden eine allumfassende professionelle Betreuung von der gemeinsamen Entwicklung über die Produktion bis hin zur zeitgerechten Auslieferung der Tuben. Die hausinterne Grafikabteilung und Druckerei sowie ein Netzwerk externer Druckpartner ermöglichen dieses umfassende Kundenangebot. 

Zum Dritten Mal in Folge konnte 2014 die Auszeichnung "Tube des Jahres" durch die Jury der ETMA (European Tube Manufacturers Association) verliehen werden.

Wir wünschen Herrn Lütkemeier mit seinem Team weiterhin viel Erfolg

Wirtschaftsstammtisch
Messe Dresden
5. November 2018

Mitgliedertreffen
Zoo Dresden GmbH
10. Dezember 2018
17:00 Uhr