Atemschutzmasken für unsere Mitgliedsunternehmen

Liebe Mitglieder von proDresden e. V.,

unser Verein begeht in diesem Jahr sein 25jähriges Bestehen. Dieses Jubiläum wollten wir mit unserem Sommerfest gehörig feiern, doch leider macht uns das CoronaVirus einen kräftigen Strich durch die Rechnung. Die Absage der am 29. Juni geplanten Veranstaltung fällt uns nicht leicht, aber Sicherheit muss in diesen Zeiten vorgehen. Wir hoffen auf Ihr Verständnis.

Wir freuen uns jedoch, dass unser Verein proDresden e. V. seinen Mitgliedern ein besonderes Angebot unterbreiten kann.

Wir hatten Sie gebeten, einander zu unterstützen und gute Beispiele zu verbreiten. Unser Mitgliedsunternehmen, die XENON Automatisierungstechnik GmbH, hat gemeinsam mit der Norafin Industries GmbH aus Mildenau im Erzgebirge eine sächsische FFP2Atemschutzmaske entwickelt. Parallel dazu haben Dresdner Ingenieure eine Serienanlage zur Maskenproduktion entwickelt. Nach Aussage von XENONGeschäftsführer Tobias Reissmann können später auf dieser bis zu zwei Millionen Masken im Monat gefertigt werden.

Norafin stellt SpezialVliese her, die kleinste Partikel filtern und so die hohen Anforderungen an Schutzmasken erfüllen. Beide sächsische Unternehmen haben auf Initiative der futureSAX GmbH ihr langjähriges Knowhow im Bereich der Medizintechnik gebündelt.

Dies ist ein gutes Beispiel sächsischer Erfinderkultur. Wir sehen darin ein wichtiges und zukunftsorientiertes Signal für den Wirtschaftsstandort Sachsen. Aus diesem Grund unterstützen wir die Kooperation und freuen uns, unseren Mitgliedsunternehmen eine erste Charge der Masken zur Verfügung stellen zu können. Unser Verein übernimmt dafür die Kosten. Diese Masken erhalten den Sonderaufdruck „Sponsored by proDresden e. V.“.

Es gibt die Masken in zwei Ausführungen. Mit der Alltagsmaske Nora LIGHT kann deren Träger relativ problemlos atmen. Sie ist leicht, schmiegt sich gut ans Gesicht und schützt doppelt sowohl den Träger als auch Andere vor Ansteckung. Tröpfchen können weder nach außen noch nach innen dringen. Die FFP2Atemschutzmaske Nora F bietet den höchsten Schutz. Da die Zertifizierung noch nicht vollständig abgeschlossen ist, müssen diese Masken derzeit noch als Muster verkauft werden.

Sowohl XENON als auch Norafin sind schon auf Ihr Feedback gespannt. Die Maske Nora LIGHT ist sofort lieferbar, die Nora F Masken können voraussichtlich ab Ende Juni verschickt werden.

Wenn Sie für Ihr Unternehmen Interesse an Masken haben (maximal eine pro Mitarbeiter*in), melden Sie sich bitte mit Ihren konkreten Wünschen auf beiliegender Response bis zum 22. Juni 2020 in unserer Geschäftsstelle bei Frau Carola Brandenburg.
Sie leitet dann die Bestellung an die Firma Norafin weiter.

Hier noch ein Hinweis für Sie: Wie Sie vielleicht unserer Internetseite entnommen haben, gibt es in der Zeitung „Wirtschaft in Sachsen“ einen ausführlichen Bericht über unser Projekt PRAKTIQUEST zur Zertifizierung von Schülerpraktika. Unsere Arbeit geht auch in CoronaZeiten weiter und PRAKTIQUEST-Initiator Helmut Lutzmann und sein Team stehen den Mitgliedern bei Fragen rund um das perfekte Praktikum gern zu Verfügung.

Erneuern möchten wir den Vorschlag, die Möglichkeiten unseres Netzwerks proDresden e. V. stärker zum Austausch und zur gegenseitigen Unterstützung zu nutzen. Wer hat gute Erfahrungen in der CoronaKrise gemacht, von denen auch andere profitieren können? Vielleicht gibt es noch weitere so erfolgreiche Beispiele wie die Kooperation zur Maskenherstellung?

Ihnen allen eine gute Zeit. Bleiben Sie gesund.

Mit besten Grüßen
Ihr Gunther Seifert und der Vorstand von proDresden e. V.

Vorstandssitzung
28. September 2020

Vorstandssitzung
12. Oktober 2020

Wirtschaftsstammtisch
09. November 2020